MUSIC FUN: SWR 3 NEW POP FESTIVAL PLAYLIST

Vergangenes Wochenende hab ich die Urlaubsvertretung für die feschen Jungs von schoenhaesslich.de übernommen und war für sie auf dem SWR 3 NEW POP FESTIVAL in Baden-Baden unterwegs. Den ausführlichen Nachbericht könnt ihr übrigens bald bei Pierre & Johannes auf dem Blog nachlesen. Eins kann ich aber schon Vorweg nehmen, die Konzertlocations waren der Wahnsinn! Statt Schlammschlacht und Menschengedränge gab es Kronleuchter, Glanz und Gloria. Einfach wunderschön!

Wie der Name schon sagt, dreht sich beim NEW POP alles um Musik von Newcomern und jungen Bands. Einige von ihnen haben richtig Eindruck bei mir hinterlassen und ihre Songs wanderten direkt auf meine Playlist. Welche Acts das sind, erfahrt ihr jetzt:

Have MUSIC FUN!

swrnewpop_location_wolfclub

1. Namika

Wenn wir ganz ehrlich sind, dann hatte Namika es nicht wirklich schwer, auf die Playlist zu kommen. Schließlich sorgt sie seit Wochen schon mit „Lieblingsmensch“ für einen echten Ohrwurm. (Einfach mal an die beste Freundin schicken.) Tatsächlich höre ich aber ihren Song „90s Kids“ rauf und runter, denn hier singt sie von Super Mario, Plateausohlen & Wassereis. Namika ist wie ich Jahrgang 1991 und holt hier die schönen Erinnerungen an eine Kindheit zurück, in der du noch keine Sorgen hattest und mit deinen Freunden und einer gemischten Tüte Süßigkeiten stundenlang draußen rumhängen konntest. In ihr Album „Nador“ solltest du an deinem nächsten entspannten Sonntag unbedingt mal reinhören.

2. Joris

Der charmante Kerl machte sein Publikum richtig glücklich! Denn er spielte nicht nur auf der Bühne seine schönsten Songs, sondern stieg kurzerhand, samt ganzer Band, in die Zuschauermenge um „Herz über Kopf“ zu performen. Mein Lieblingssong von ihm ist und bleibt aber „Im Schneckenhaus„.

swrnewpop_joris_wolfclub

 3. Josef Salvat

Josef Wer? Ungefähr so fiel auch meine Reaktion zu dem Australier aus. Seinen Namen kennen noch nicht all zu viele, dafür kennen aber umso mehr seine Rihanna Cover Version von „Diamonds“. Sein eigener Song „Hustler“ gefällt mir allerdings noch viel besser!

4. HURTS 

Zwei Jahre lang gab es von HURTS keine neuen Songs, beim SWR3 NEW POP – DAS SPECIAL gaben sie jetzt aber einen Vorgeschmack auf ihr im Oktober erscheinendes Album. Die Jungs waren sowohl musikalisch, als auch outfittechnisch ein Knaller. Ihr Bild vom roten Teppich kannst du übrigens auf meinem Instagram-Kanal begutachten und in „Some Kind of Heaven“ solltest du mal reinhören.

HURTS beim SWR3 NEW POP FESTIVAL

5. Tove Lo

Ihren Song „Habits (Stay High)“kennst du sicher schon aus Radio, aber seit ihrem NEW POP Auftritt höre ich mir besonders gern „My Gun“ & „Like Em Young“ von der jungen Schwedin an.

Wie gefällt dir meine SWR3 NEW POP FESTIVAL Playlist? Ist vielleicht sogar etwas für dich dabei gewesen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s