GOODBYE SUMMER: MOST WORN, MOST LOVED PIECES

Woran ich merke, dass es Herbst ist? Aus meinem Kleiderschrank habe ich wieder meine kuscheligen Strickpullover und Schals hervorgeholt und habe die erste lästige Erkältung hinter mir. Bei Lippenstift und Nagellack greife ich nun zielsicher zu dunklen Braun- und Beerentönen, statt zu leuchtenden Sommerfarben. Und bis auf die Erkältung habe ich auch gar kein Problem damit, denn ich mag den Herbst! In modischer Hinsicht finde ich herbstliche Lagenlooks eben viel spannender, als einfache T-Shirt und Shorts Kombinationen. Geht es Dir auch so? Und bevor es auf dem Blog nur noch wärmende Looks gibt, sage ich „Goodbye Summer“ und zeige Dir zum Abschluss noch meine (fairen) Sommerlieblinge inklusive Shopping-Tipps.

outfit-fair-fashion-asos-africa-fashionblog-blog-stuttgart-elbphilharmonie-hamburg

KLEID via ASOS ECO EDIT

Sobald es draußen mal richtig heiß war, habe ich am liebsten mein Kleid von „ASOS Africa x Chichia“ getragen. Ich kann Dir nur empfehlen ab und zu bei ASOS ECO EDIT vorbei zu schauen, wenn Du Dich auch für faire Mode interessiert. Ich konnte hier schon einige schöne und nachhaltige Teile shoppen und wenn SALE ist, dann kann man auch richtige Schnäppchen ergattern.

Schau doch auch mal bei Wiebke von Sloris vorbei, sie hatte das Kleid in diesem Beitrag an.

fair-fashionblog-blogger-stuttgart

Den Look habe ich übrigens genauso beim L.O.V Event in München getragen.

mattnat-bag-tasche-fair-vegan

MATT & NAT Tasche

Von dem Taschenlabel Matt & NAT hatte ich bereits auf vielen Blogs gelesen und habe lange mit einigen Modellen geliebäugelt, konnte mich aber nie für eines entscheiden. Durch Zufall bin ich schließlich bei TK Maxx(!) fündig geworden und habe für einen Bruchteil des Originalpreises dieses schöne Exemplar ergattert. Es lohnt sich also bei dem Textildiscounter die Augen nach fairen Labels offen zu halten. Von meinem Kauf bin ich absolut begeistert und trage die Tasche so oft es geht, denn das Material und die Verarbeitung sind super hochwertig: Das Innenfutter der Tasche besteht aus 100% recycelten Plastikflaschen und alle Produkte der Marke sind vegan. WhupWhup! Wird sicher nicht meine letzte Tasche von dem Label sein.

Sandalen von Sommerkind

Noch nie wurde ich so oft auf ein Paar Schuhe angesprochen, wie auf meine Sandalen von Sommerkind! Egal ob von Freundinnen oder auf Instagram, ganz viele wollten wissen, woher die Sandalen sind. Ursprünglich hatte ich mir die Schuhe für eine Hochzeit gekauft, aber ich fand sie so bequem, dass ich sie anschließend fast jeden Tag anhatte und nicht nur zu schickeren Anlässen wie erst gedacht.

streetstyle-hamburg-fair-fashion-blog-stuttgart

Was hast Du am liebsten im Sommer getragen und was ist Deine liebste Fashion-Jahreszeit?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s