MOVIE FUN: LOVE (and other disasters)

LOVE (and other disasters)

Heute Abend, kann man einen meiner absoluten Lieblingsfilme im TV sehen:

Die Brit-Romanze „LOVE (and other disasters)“.

Ja, hierbei handelt es sich um einen echten Mädelsfilm, alla “Sex and the City”, “Frühstück bei Tiffanys” & “Der Teufel trägt Prada”.

Die Story: Alles dreht sich um die Amerikanerin Emily Jackson, genannt „Jacks“ (Brittany Murphy), die auf der Suche nach der großen Liebe ihren gesamten Freundeskreis gehörig aufmischt. Denn die Mode-Assistentin, versucht all ihre Freunde zu verkuppeln, statt selber den Richtigen zu finden. Und so kommt es zu Irrungen, Wirrungen und dem absoluten Gefühlschaos.

Soweit, so gut. Der Grund, warum ich den Streifen aber tatsächlich so mag, ist nicht die Girly Story, sondern der gesamte Look des Films:

Sowohl das Setting, als auch die Outfits, sind eine wahre Inspirationsquelle.

Wer das Londoner Appartement von Jacks sieht, verspürt nach 85 Minuten ziemlich sicher den Drang, mal wieder sein Schlafzimmer komplett neu zu dekorieren!

Und wenn Audrey Hepburn heute in London bei Vogue arbeiten würde, dann würde sie eben genauso aussehen, wie Jacks: Outfits & Make Ups sind immer perfekt (Ja, es ist eben nur ein Film).

Und ab morgen, wollen wir auch nur noch Eyeliner und weiße Hemdblusen tragen:

LAOD Outfit

"LAOD" Make Up-Look

„LOVE (and other disasters)“ – 12.01.14 – 20.15 Uhr auf SIXX

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements