DER HEISSESTE BEAUTY RELEASE DES JAHRES – URBAN DECAY NAKED HEAT PALETTE

Dieses Jahr gab es keine Meldung aus dem Beauty-Bereich, die mich so sehr begeisterte wie diese: URBAN DECAY bringt eine neue Variante der beliebten NAKED Palette heraus.

Die „Naked Heat“ Palette ist offiziell ab dem 10. August in Deutschland erhältlich und beinhaltet 12 neue Lidschatten. Dieses Mal dreht sich alles um die Trendfarbe ROT.

Ich hatte riesiges Glück und mir wurde die heißbegehrte Palette direkt aus den USA mitgebracht. Deswegen konnte ich die Lidschatten bereits vor dem Verkaufsstart in Deutschland testen. Ich verrate Dir in diesem Beitrag, warum ich die Palette unbedingt haben musste und ob der Kauf sich lohnt. Hot or not?

Urban Decay Naked Heat PaletteWarum ich direkt „on fire“ war?

FANGIRL 

  1. Ich bin absoluter Fan der ersten NAKED Palette. Keine meiner Lidschatten Paletten habe ich öfters benutzt und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Den Beauty-Klassiker und die Mutter aller Nude-Paletten habe ich mir bereits 2014 gekauft und liebe sie bis heute. In der Zwischenzeit habe ich auch einige Dupes aus der Drogerie ausprobiert, aber nichts kam an meinen Liebling heran. Für mich ein absolutes Beauty Must-have.

TRENDY  

2.  In den vergangenen Monaten hat man immer mehr Rot- und Orangetöne auf den Augenlidern entdeckt. Besonders auf Instagram und Pinterest hat der Trend sich rasend schnell verbreitet. Ein Trend, der mir sehr gut gefällt und denn ich gerne trage.

Einen Make-up Look mit orangenem Lidschatten von mir findest Du übrigens hier auf Bliss Beauty.

Urban Decay Naked Heat Palette Dirty Talk Scorched Cayenne En Fuego Ashes Ember logo

Mein erster Eindruck:

Ganz klar, man muss Fan von warmen und rötlichen Tönen sein, um die Palette zu mögen. Wer mit dem Trend nichts anfangen kann, der wird mit der Naked Heat keine Freude haben. Mich überzeugt bei der Palette vor allem das stimmige Gesamtkonzept: Mit den „Base Eye Shades“ (Ounce, Chaser, Sauced und Low Blow) auf der linken Seite kann man einfache Looks für den Alltag schminken. Mit den restlichen Lidschatten kann man dann toll variieren oder dramatische Looks für den Abend kreieren.

Urban Decay Naked Heat Palette Ounce Chaser Sauced Low Blow Lumbre

 Besonders Sauced finde ich toll, um die Lidfalte aufzuwärmen und zu betonen. Eine Farbe, die ich fast täglich nutzen kann.

Urban Decay Naked Heat Palette Urban Decay Naked Palette 1

Bei der ersten NAKED Palette habe ich den Shade Buck fast aufgebraucht, deswegen bin ich sehr froh gleich mehrere warme und matte Töne in der neuen Heat Variante zu haben.

Insgesamt sind sechs der zwölf Shades matt und der hellste Ton Ounce hat nur ganz leichten Schimmer. Ein Pluspunkt gegenüber der klassisches NAKED Palette, hier hätte ich mir tatsächlich mehr matte Töne gewünscht.

Urban Decay Naked Heat Palette Beautyblog Stuttgart

Die Farben Lumbre, Dirty Talk oder Scorched eignen sich perfekt, um sie einzeln zu tragen. Einfach auf die Mitte des Augenlides auftragen und dann mit einem fluffigen Pinsel verblenden. Perfekt, wenn es einmal wieder schnell gehen muss.

Hier gibt es noch mehr Swatches.

Urban Decay Naked Heat Palette Moschino Bag Flatlay logo

Für meinen ersten Look habe ich die Farben OUNCE, CHASER, SAUCED, LOW BLOW und SCORCED verwendet. Alle Farben haben sich, dank der gewohnt tollen Qualität von Urban Decay, sehr einfach verblenden lassen und ich hatte richtigen Spaß, die Palette zu benutzen. Ounce könnte meiner Meinung nach noch stärker schimmern, da das Highlight unter der Braue nur sehr dezent war. Mit der Urban Decay Eyeshadow Base haben die Farben auch den ganzen Tag perfekt gehalten und sind nicht verrutscht oder verblasst.

Urban Decay Naked Heat Palette Beautyblog Stuttgart Make Up Look dorotheen quartier stuttgart Blogger

Mein Fazit:

Ich bin begeistert, wie viele unterschiedliche Looks man mit der Palette kreieren kann. Von alltäglich bis dramatisch ist für jeden Anlass etwas dabei. Die besonderen Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt und ich mag die Variation aus matten, leicht schimmernden und metallischen Tönen sehr gerne. Bisher hatte ich mich immer nur an rötliche Mono-Lidschatten getraut und bin froh, jetzt die perfekte rote Lidschattenpalette in meiner Sammlung zu haben. Die warmen Töne lassen meine Augenfarbe besonders gut zur Geltung kommen und sind eine tolle Abwechslung zum klassischen Smokey-Eye.

Urban Decay Naked Heat Palette Beautyblog Make Up Look dorotheen quartier stuttgart

Wie gefällt Dir die URBAN DECAY NAKED HEAT Palette? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Alle Produkte, die ich für den Look verwendet habe:

Urban Decay EYESHADOW PRIMER POTION EDEN

Urban Decay NAKED HEAT Palette

CATRICE HD Liquid Coverage Foundation

CATRICE Liquid Camouflage – High Coverage Concealer

trend IT UP Contour & Glide Kajal 020

NYX Lippenstift Lingerie Liquid Seduction

Urban Decay Naked Heat Palette Beautyblog Stuttgart Make Up Look

Außerdem mag ich dieses YouTube Tutorial zu der Heat Palette und dieses.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s